Anfrage senden

oder rufen Sie direkt an: 09243 989-0

  • de
  • en

Ausflugsziele

Erlebnismeile

Natur erleben oder von Menschen geschaffene Einrichtungen wie man sie auf wenigen Kilometern konzentriert von Schöttersmühle bis Tüchersfeld auf der „Erlebnismeile“ findet, müssen sich nicht ausschließen. Hier der Schöngrundsee, der auch zum entspannenden Bootfahren einlädt, kurz davor die Teufelshöhle, daneben die Sommerrodelbahn, ein Erlebnis für Jung und Alt,  gegenüber das romantische Felsenbad, die Burg Pottenstein in Sichtweise, das Felsendorf Tüchersfeld mit dem Fränkische-Schweiz-Museum in wenigen Kilometern, oberhalb der Golfplatz und der Klettergarten und vieles mehr.
Klumpertal

Landschaftsgarten, ehemals zum Schloß Köhlenfels gehörend, ca. 2 km östlich von Kirchenbirkig. Idyllisches Tal des Weihersbaches. Die Klumpermühle, die ehemals diesem Tal den Namen gab, existiert nur noch als Ruine. Herrliche Rundwanderwege. Ausgangspunkt: Schule Kirchenbirkig, Markierung: grüner Punkt. Dauer je nach Länge der gewählten Rundwanderwege im Tal: 2 – 3 Stunden.

Teufelshöhle 

Eine der größten und schönsten Tropfsteinhöhlen Deutschlands, 2 km nordöstlich von Pottenstein gelegen. Höhlenführungen vom 1.4. – 31.10. täglich von 9 – 17 Uhr, im Winterhalbjahr dienstags und samstags von 14 – 16 Uhr. Sonderführungen bei größeren Gruppen nach Anmeldung möglich. Telefon: 09243 / 7080. Dauer der Führung ca. 45 Minuten. Seit einigen Jahren werden auch Höhlentherapien gegen Atemwegserkrankungen (Asthma, Bronchitis, Keuchhusten usw.) mit großem Erfolg angeboten. Nähere Auskünfte im Städt. Verkehrsbüro Pottenstein, Telefon: 09243/708-41.
Mehr über die Höhlen der Fränkischen Schweiz erfahren Sie unter
de.wikipedia.org/wiki/Höhle